Menü
Beliebte Reiseziele für Badeurlaub im November, da wo es warm ist

Reiseziele November 2018

Beste Reiseziele November 2018 für Badeurlaub, wo es warm ist

Beste Reiseziele bzw. Urlaubsziele, in denen es im Oktober und November noch angenehm warm für einen Badeurlaub ist, sind z. B. im Nahbereich von Deutschland aus die türkische Riviera, Ägypten und Zypern in Europa bzw. im Norden von Afrika und in der Ferne steht Urlaub in der Karibik an erster Stelle, nachdem die Hurrikan-Saison abgeklungen ist. Traumhaften Badeurlaub mit viel Sonne und Wärme versprechen im November und Dezember die Urlaubsziele Malediven, Seychellen und die Arabischen Emirate.

Das beliebteste der warmen Reiseziele im November 2018 sind jedoch die Kanaren, wobei vor allem Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura und Lanzarote für einen Urlaub an erster Stelle stehen. Das Meerwasser hat noch eine Temperatur von über 20° und vor allem im Süden der Inseln sind Tagestemperaturen von 25° zu erwarten. Auch die kurze Flugzeit von ca. 4,5 Stunden ist ein gutes Argument.

Hier machen Familien mit Kindern ebenso gerne Urlaub wie Paare und junge Leute die im Süden der Urlaubsziele Gran Canaria oder Teneriffa Party machen wollen. Herrliche, flach abfallende Sandstrände, sind auch für Kleinkinder ideal. Hier kann von sogar einen Langzeiturlaub von Anfang November bis Januar, Februar oder März machen.

Hier geht es direkt zu den Reiseangeboten mit Preisvergleich

 

Badeurlaub im November 2018 - Beliebte Reiseziele ausführlich vorgestellt

Beliebt und schnell erreichbar ist die türkische Riviera. Immerhin noch 22 Grad Lufttemperatur und 20 Grad warmes Wasser lässt nach dem noch wärmeren Oktober, den heimischen Nebel und die trüben Tage im Urlaub schnell vergessen. Warm und sonnig und endlose Strände, schöne Hotels und All Inclusive Verpflegung, da ist schnell ein passendes Fleckchen an dieser Küste gefunden. Der schöne Kleopatra-Strand in Antalya säumt die langgestreckte Bucht. Familien mit Kindern sind besonders rund um Side gut aufgehoben.

Strandurlaub verbunden mit einer ausgezeichneten Infrastruktur findet der sonnenhungrige Urlauber von Anfang November bis Ende November rund um Hurghada in Ägypten. Beachbars und Restaurants, Sonnenschirm- und Liegenverleih sorgen bei 27 Grad für einen gelungenen Strandurlaub. Wer nicht selber tauchen möchte, kann die faszinierende Unterwasserwelt und die einmaligen Steinkorallengärten von einem kleinen Unterseeboot erleben. Welche überwältigende Fülle an Meer heimischen Pflanzen und Korallen, Fischen, Schildkröten und anderen Meeresbewohner das Rote Meer zu bieten hat, erfahren die Besucher im Museum of Marine Biology.

Warm und sehenswert sind die Urlaubsziele im Süden von Zypern. Das Thermometer schafft es hier noch auf 24 Grad und einem Strandurlaub bei 22 Grad Wassertemperatur steht nichts im Wege. Eine ursprüngliche Natur im Trodos-Gebirge und schroffen Klippen, verschwiegenen Buchten und weiten Sandstränden haben schon in der Antike die Menschen auf die Insel der Aphrodite gelockt. Die umwerfende landschaftliche Schönheit paart sich mit sehenswerten Mosaiken, antiken Ruinen und christlichen Kirchen mit wertvollen byzantinischen Ikonen und kunstvolle Holzschnitzereien. Beste Reiseziele im Oktober und November 2018 auf Zypern sind die Orte Larnaca und Paphos im Süden der Insel.

 

Weitere Urlaubsziele und Reiseziele wo es im November warm ist

Badeurlaub der Superlative versprechen auch Ende November und im Dezember die Urlaubsziele auf den Inseln der Malediven. Wohin der Urlaub auch geht, ob in das Süd-Malé-Atoll oder Nord-Malé-Atoll, das Meer gleicht einer unendlichen türkisblauen Weite. Badewannenwarmes Wasser mit 28 Grad und einer samtweichen, heißen Luft mit 31 Grad Wärme entschädigen für eine längere Anreise und bieten einen späten Sommerurlaub. Mehr als tausend Inseln und Korallenriffe, malerische Lagunen und luxuriöse Hotelanlagen und Resorts berauschen mit einer exotischen Welt voller Blütenpracht und tropischer Pflanzen. Es ist ein Urlaub wie geschaffen für Taucher, Schnorchler und Wasserfreunde aller Art.

Abu Dhabi in den Arabischen Emiraten ist eines der begehrtesten Urlaubsziele bzw. Reiseziele im November und Dezember. Im Vordergrund steht für viele Urlauber Shoppen in unvorstellbarem Luxus. Aber auch Wassersport und Strandurlaub haben das gesamte Jahr hindurch ideale Bedingungen. Wasserskifahren, Segeln, Surfen, Hochseeangeln, Tauchen und Schnorcheln ohne Ende, gehören zum Standardprogramm.

Urlaub in Abu Dhabi führt aber auch zurück in die arabische Welt aus 1001 Nacht. Der Besuch der Dhau-Werft von Abu Dhabi zeigt, wie hier noch viel mit Hand und einfachen Werkzeugen gearbeitet wird und jedes Boot seinen ganz eigenen, persönlichen Charakter erhält.

Wohin im November bei einer Fernreise? Für alle, die eine weite Anreise nach Asien nicht scheuen, ist Thailand und die Insel Phuket ein Reiseziel mit fernöstlichem Charme. 31 Grad warm bzw. heiß und mit 28 Grad lockt die Smaragd-Bucht zu einem späten Sommerurlaub im November. Badeurlaub an dieser weiten Bucht vor der Kulisse von dichtbewaldeten Bergen ist das krasse Gegenteil zu dem lebhaften Patong Beach. Hoch über dem Meer zwischen Kata Noi und Kata erleben Abend für Abend unzählige Besucher von einem Aussichtspunkt das rot-gelbe Farbenspiel des Sonnenuntergangs am Ende des Urlaubstags, über der Küste von Phuket.

Wie ein Postkartenmotiv stellt sich die Küste von Punta Cana im Südosten der Dominikanischen Republik in Amerika dar. Das beste Reiseziel der Dom. Republik ist Punta Cana mit schier endlosen Stränden und den Cana-Palmen, die bis an die Wassergrenze reichen. Bei 30 Grad in der Karibik die Seele baumeln lassen und in das 28 Grad warme Wasser abtauchen lässt den Traum von Unbeschwertheit wahr werden.

 

Angenehm warme Reiseziele, wo noch Badeurlaub im November 2018 möglich ist

Wer nicht unbedingt im November einen Badeurlaub bevorzugt, für den lohnen sich Reiseziele wie z.B. die Blumeninsel Madeira (Portugal, Europa). Die 5 Sonnenstunden pro Tag im November lassen sich gut ausfüllen mit dem Besuch der quirligen Hauptstadt Funchal oder einer Wandertour über farnbedeckte Hochebenen und durch dichte Lorbeerwälder. 22 Grad machen den Aufenthalt im Freien immer noch sehr angenehm. Nur ein Badeurlaub bei 19 Grad Wassertemperatur ist nicht mehr jedermanns Sache.

Für Kulturinteressierte steht Sizilien in Italien Ende Oktober bis Mitte November auf der Liste, einen Kurzurlaub oder Urlaub in Europa ohne große Hitze aber doch noch angenehm warm zu erleben. Eine lange Liste von Sehenswürdigkeiten an historischen Festungsbauten, archäologischen Ausgrabungen und Tempeln und eine vielfältige außergewöhnliche Natur gestalten einen Urlaub auf der süditalienischen Insel interessant und abwechslungsreich und bei 19 Grad Lufttemperatur wird eine Besichtigungstour nicht zu anstrengend. Das hervorstechendste Merkmal ist der 3345 Meter hohe und noch aktive Vulkan Ätna.

Bei nur noch 19 Grad kehrt in Europa, genauer gesagt in Spanien, auf der Party-Insel Ibiza auch langsam Winterruhe ein. Jetzt verleben vorzugsweise Kultur- und Naturfreunde ihren Urlaub auf der kleinen Baleareninsel. Wilder Thymian, Lavendel und Pinien versprühen ihren typischen Duft und animieren zu ausgiebigen Streifzügen durch das Inselinnere. Bougainvillea und Rosen überwuchern die kleinen Steinmauern. Im Nordosten bedeckt dichter Wald die sanften Hügel und ganz im Norden ist die Küste weitgehend unberührt. Wilde Klippen und kleine Buchten mit glasklarem Wasser wechseln sich hier ab.

Hier geht es direkt zu den Reiseangeboten mit Preisvergleich

Günstige Reiseziele im November 2018

Wohin kann es gehen, wenn der Urlaub möglichst preiswert sein soll und trotzdem auch im November noch warm ist? Da bietet sich zum einen die Costa Brava in Spanien an mit der Metropole Barcelona in unmittelbarer Nähe. Gute, komfortable Hotels, zumeist auch mit einer Poolanlage, versüßen den Aufenthalt in Verbindung mit einer Städtetour in die katalanische Hauptstadt. Allerdings sind in den Urlaubsorten definitiv schon "die Bürgersteige hochgeklappt" worden. Ein Kurzurlaub in Barcelona als Städtereise ist aber immer eine gute Idee.

In Griechenland, auf der griechischen Insel Kreta lässt sich auch Anfang/Mitte November bei milden 21 Grad noch so manches günstige Angebot finden oder man wählt die Insel Djerba für einen Badeurlaub am Mittelmeer im Norden von Afrika zum kleinen Preis. 23 Grad Luft- und 20 Grad Wassertemperatur erlauben auch noch einen Aufenthalt am Strand. Allerdings werden die Abende schon empfindlich kühl.

Dagegen sind die türkische Riviera und Ägypten, sowie Marokko, günstige Reiseziele im November 2018, wo man auch noch gut einen Badeurlaub machen kann.

Beste Reiseziele sind im November und Dezember 2018, sind die Kanaren, denn dort kann man bei angenehmen Temperaturen noch Baden und hat trotzdem eine gute Auswahl von preiswerten Hotels bis hin zum Luxushotel. Junge Leute fühlen sich auf Gran Canaria ebenso wohl wie Familien mit Kindern, die baden wollen.

Wer in Deutschland Urlaub machen möchte, dem empfehlen wir einen Urlaub im Ferienpark mit tropischem Erlebnisbad. Ideal für Kinder und Familien, kurze Anreise mit dem Auto, günstig und im Erlebnisbad tropisch warm.

Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de